Das älteste Berlin der Welt

Im Herzen Schleswig-Holsteins

Festschrift, CD oder Pferdekuss-Likör verpasst?

Hier gibt es noch welche zu kaufen:

Berlin

  • im Restaurant Da Salvo,
  • im Hofladen der Familie Seraphin
  • im Café Schafskelte

Schlamersdorf

  • im Dorfladen

Seedorf

  • in der Turmschänke

Seekamp

  • im Restaurant Weiße Tauben

Danke, Danke und noch einmal: Danke!

Sponsoren und Förderer

Berlin feierte sein 800-jähriges Jubiläum. Das ging natürlich nicht ohne Sponsoren und Förderer. Wir möchten uns ganz herzlich bei folgenden Personen, Firmen, Vereinen und Verbänden für Ihre Unterstützung bedanken:

Lorenz Pahl • Marion´s Blumenflour • DHL Express • Sparkasse • VR-Bank • Wigger Bornhöved • Bernd Abel • Raiffeisenbank Schlamersdorf • DRK Ortsverein Seedorf u. Umg. • Friseur Kasch • WZV • ECLIPSE MEDIA GmbH & Co. KG • Haflingerhof Seraphin • Auto Hagen - Neustadt • Pflegeberatung Nord • Elektro Schwien • Altbrot - Frank Antkowiak • Annette Hoop + Lutz Frank • Berliner Sportclub • Stanley's Hunde Service • Tierärztliche Praxis Georg Schabowski • Weidemann •  Steffen Gloe • Das Finanzhaus Immobilien • LandFrauenverein Schlamersdorf u. Umg. • Berliner Senioren-Club • Schaube Bau • Freiwillige Feuerwehr Berlin • Jutta Neuber • Hannelore Hey • Itzehoer Versicherungen - Rita Schmidt • Individualreisen 24 • Gebäudedienst Schmidt • Roland Wolter Immobilien • Gut Kamp • Burger Steak-House Ahrensbök • Steinmetz Klaus Wede • Futterhof Stolten • Johannsen Landtechnik • Ristorante Da Salvo • Breckwoldt Bau Consulting • Reit- und Fahrverein Schlamersdorf u. Umg. • Gesundheitsstudio Zeltenallee • Café Schafskelte • Gemeinschaftspraxis Nehms • Die Gartenkralle • Allianz Ulf Petersen • Möbel-Kiste • Heilpraxis Berlin Petra Vetter • EDEKA Zimmermann • Wirtschaftsförderung Kreis Segeberg • Alle freiwilligen Helfer vor und an den Festtagen

800 Jahre Berlin!


Jetzt ist das große Fest vorbei!
Alles ist wieder aufgeräumt, die letzten Spuren sind beseitigt und es ist Zeit über das Geschehene nachzudenken!
So ein Fest, 800 Jahre Berlin zu feiern, bedarf viel Zeit, Kraft und vieler interessierter Einwohner und Einwohnerinnen,
damit es überhaupt auf den Weg gebracht werden kann.
Es waren viele Treffen dafür notwendig und ich war beeindruckt von der Bereitschaft mitzumachen, damit es dieses Fest überhaupt geben konnte. Ganz besonders möchte ich einigen Menschen danken, die sehr viel Herzblut in dieses Fest investiert haben.

Liebe Annegret Seraphin,
Du  hast ganz beharrlich diesen Weg zum Fest verfolgt und mit ganz vielen Aktivitäten aus dem Dorf Berlin und Deinen vielen Ideen sehr lebendig gemacht und Du hast diese Ideen auch umgesetzt!

Liebe Petra Wede,
als Gemeindevertreterin und Sozialausschussvorsitzende hast Du viele Fäden in der Hand gehabt und mit viel Zeit und Engagement alles sehr gut begleitet.

Lieber Micky Koch!
Es ist eine Zeit, in der die Medien eine sehr große Rolle spielen! Du bist für das "Berliner Team" eine ganz besondere, zentrale Person!
Mit Dir und Deinem Team ist es zu dem Song, dem Video, dem Internetauftritt und der Festzeitschrift gekommen und dadurch wurde das "Dorf Berlin" in der Medienwelt sehr professionell dargestellt!

Unserem Bürgermeister Gerd Lentföhr möchte ich auch danken, denn Du, lieber Gerd, hast immer alles mit einem gutem Auge begleitet, hast Hilfestellung gegeben und vieles auf den Weg gebracht, damit dieses Fest gefeiert werden konnte!
Und alle Akteuren, die so viel Einsatz gezeigt haben, gilt mein persönlicher Respekt und Dank!
Den Kuchenbäckerinnen und dem Kaffeeteam, den Waffelbäckerinnen und dem Männern vom Grill, den Serviceteams im Ausschank, den vielen helfenden Händen beim Aufräumen, den Sammlerinnen aus dem Dorf, und, und, und...
Es war ein tolles Fest und ein wunderschönes Erlebnis!
Danke an alle, die dazu beigetragen haben!
Herzlichst
Jutta Neuber